Blutmond © Andreas Levi - Foto-Wandern.com

Da die Sonne, die Erde und der Mond in einer Linie standen, konnten wir 28. September eine Mondfinsternis beobachten. Dabei war langwelliges Licht von der Erdatmosphäre in den Schattenkegel gestreut worden und hatte für diesen speziellen Farbton gesorgt.

 

Details: Canon EOS 5D MkIII | 300mm | f5.6 | 1  Sek | Spotmessung | SVA

Mondfinsternis 2015 © Andreas Levi - Foto-Wandern.com

Details: Canon EOS 5D MkIII | 105mm| f11 | 1/60 Sek | Spotmessung | SVA

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.