Die Idee war einfach. Eine Gruppe von Fotografen aus einer Online-Community auf dem Social Network Google + dachte:

“Hey, warum veröffentlichen wir nicht einen gemeinsamen Bildband, um unsere Arbeit anderen zu zeigen.” So wurde ein Aufruf gestartet, und 500 + Fotografen, sowohl

bekannte als auch weniger bekannte, aus der ganzen Welt waren bereit, ihre Kunst für dieses Projekt beizutragen. Der Erlös aus dem Verkauf des Bildbandes soll einem

wohltätigen Zweck zugeführt werden. Alle Details gibt es auf der Website der Plus-One-Collection

Im Google+ Plus-Buch findet ihr von mir dieses Bild: